Archiv 2014

Ostthüringer Wirtschaft 9/2014

Frühstück mit Experten bei medways e.V.

Alle zwei Monate lädt der medways e.V. zum Frühstück der besonderen Art ein: Neben Erfahrungsaustauschbei Kaffee und Brötchen gibt es Interessantes zu Innovationen aus der Medizintechnikbranche oder Neues zu Normen und Regelwerken. Außerdem stellen Thüringer Unternehmer Produkte und Dienstleistungen vor, die Medizintechnik-Firmen nutzen können. Den Auftakt bestritt im Februar Klaus Müller, Geschäftsführer der rmw Kabelsysteme GmbH aus Crossen an der Elster, mit sicheren Kabelverbindungen in Medizingeräten. Weitere "Frühstücksthemen" waren Infrarot- Komponenten und sterilisierbare Gassensoren für biochemische Prozesse von Micro-Hybrid Electronic aus Hermsdorf sowie Technologien und Applikationen von Jenoptik Polymer Systems aus Triptis: "Vom Prototyp zur Serienfertigung". Wie man technische Innovationen emotional kommunizieren kann, stellt Art-Kon-Tor aus Jena im Oktober vor.

Mehr Informationen
www.medways.eu/termine







Technologiescouting - Frühstück für Experten -

Auf der Agenda standen:
Informationen zum Risikomanagement nach DIN EN 14971 Teil II.

Für die Veranstaltung werteten wir die jeweils neuesten Publikationen von „MED engineering“, „medtechinsider“, „DeviceMed“ sowie „Medizin und Technik“ aus.
Weiterhin referierte die Firma MAZeT GmbH zum Thema:

„Hyperspektrale Hautmessung mittels Halbleitersensorik“.

Ihre Anmeldung konnten Sie unter info@medways.eu, Betreff: „Technologiescouting“ vornehmen.

Die Veranstaltung richtete sich an Geschäftsführer von Medizintechnik,- Labor- und Biotechnologieunternehmen, Einkäufer, Entwickler und Mitarbeiter Regulatory Affairs.

Termin: 01. Dezember 2014
Uhrzeit:   9 Uhr
Veranstaltungsort: Technologie- und Innovationspark Jena (TIP), Hans-Knöll-Straße 6 (Beutenbergcampus), Jena
Unkostenbeitrag pro Person: 20,-€ zzgl. Mehrwertsteuer







"Aufbau von Industrie-in-Klinik-Plattformen zur Entwicklung innovativer Medizinprodukte"

medways beteiligte sich gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Jena an der Förderinitiative "Aufbau von Industrie-in-Klinik-Plattformen zur Entwicklung innovativer Medizinprodukte".

Sollte Ihr Unternehmen/Ihre Einrichtung diesbezüglich Interesse an Projektansätzen haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf: per Mail an info@medways.eu oder telefonisch unter 0 36 41 / 87 610 40.

Weitere Informationen zur Bekanntmachung erhalten Sie hier.







Besser Leben im Alter durch Technik
SEHEN HÖREN SCHRITT halten

Die Kommunale Beratungsstelle Jena und der medways e.V. haben Sie ab September zu unseren
monatlichen Informationsveranstaltungen im Rahmen des Förderprojektes “Besser Leben im Alter durch Technik”
in das Haus des Sehens nach Burgau eingeladen.

Die Themen der Workshops waren:
  • Wenn die Sehkraft nachlässt – Helfen, Handeln, unterstützen am 18.09.2014 von 14-17 Uhr
  • Wie bitte? – Warum höre ich schlechter, was leisten persönliche Hörsysteme am 23.10.2014 von 14-17 Uhr
  • Lebenserhaltende Technik – Wenn unser Herz in die Jahre kommt am 20.11.2014 von 14-17 Uhr

  • Weitere Informationen erhalten Sie in dem Flyer.

    Aus organisatorischen Gründen würden wir uns über eine Voranmeldung per Mail an info@medways.eu oder telefonisch unter 0 36 41 / 87 610 40 freuen.





    MEDICA 2014

    medways war Organisator des Thüringer Gemeinschaftsstands auf der MEDICA 2014:

    Internationale Fachmesse mit Kongress
    Weltforum der Medizin


    12.- 15. November 2014 in Düsseldorf


    Den Thüringer Gemeinschaftsstand fanden Sie in Halle 15 Stand G22.

    Weitere Informationen zum Fachkongress und der Industrieausstellung erhalten Sie hier.

    Unter anderem finden Sie hier:


      AJZ Engineering GmbH, Jena


      Analytik Jena AG


      BioMed Jena GmbH


      EXCO GmbH, Jena


      eZono AG, Jena


      JeNaCell GmbH, Jena


      LEG Thüringen, Erfurt


      oncgnostics GmbH, Jena


      medways e.V., Jena







    Technologiescouting - Frühstück für Experten -

    Auf der Agenda standen:
    Informationen zum Risikomanagement nach DIN EN 14971 Teil I.

    Für die Veranstaltung werteten wir die jeweils neuesten Publikationen von „MED engineering“, „medtechinsider“, „DeviceMed“ sowie „Medizin und Technik“ aus.
    Weiterhin referierten der Geschäftsführer der Firma ART-KON-TOR Produktentwicklung GmbH Herr Andreas Martin, sowie Herr Mario Bauer (Vertriebsleiter) und Herr Dirk Haase (Projektleiter) zum Thema:

    "Strategisches Produktdesign für LifeSciences-Produkte über emotionale Botschaften kommunizieren“.

    Das letzte Scouting in diesem Jahr findet am 01. Dezember statt.

    Ihre Anmeldung konnten Sie unter info@medways.eu, Betreff: „Technologiescouting“ vornehmen.

    Die Veranstaltung richtete sich an Geschäftsführer von Medizintechnik,- Labor- und Biotechnologieunternehmen, Einkäufer, Entwickler und Mitarbeiter Regulatory Affairs.

    Termin: 06. Oktober 2014
    Uhrzeit:   9 Uhr
    Veranstaltungsort: Technologie- und Innovationspark Jena (TIP), Hans-Knöll-Straße 6 (Beutenbergcampus), Jena
    Unkostenbeitrag pro Person: 20,-€ zzgl. Mehrwertsteuer





    DOG 2014

    Thüringer Gemeinschaftsstand 2014

    112. DOG-KONGRESS “Qualifikation verpflichtet!”




    medways organisierte einen Gemeinschaftsstand zum DOG Kongress 2014 vom 25.-28. September 2014 im Congress Center in Leipzig .

    Den Thüringer Gemeinschaftsstand fanden Sie im CCL in Halle 2 mit der Standnummer A.14 in der DOG-Industrieausstellung.

    Folgende Thüringer Unternehmen stellten aus:


      CCS Pawlowski GmbH, Jena


      DOMS EYE-TECHNOLOGY GmbH &
      Co. KG, Saalfeld


      JEN-OPHTHALMO, Jena







    Workshop „Das digitale Unternehmen 4.0“
    In den vergangenen zehn Jahren haben elektronische und internetbasierte Geschäftsprozesse erfolgreich in den Unternehmensalltag Einzug gehalten. Dabei bietet die Internetwirtschaft mehr als eCommerce, Cloud-Computing oder Security. Um Potentiale aufzuzeigen und Synergien zu entdecken haben wir zu einem gemeinsamen Workshop von TowerByte eG, OptoNet e.V., medways e.V. und dem Logistiknetzwerk Thüringen zum Thema
    „Das digitale Unternehmen 4.0“ geladen.

    Mit kurzen Impulsvorträgen zu unterschiedlichen Themenkomplexen sollten netzwerkübergreifende Diskussionen über mögliche Kooperationen, gemeinsame Projekte oder Marktchancen initiiert werden.
    Der Workshop fand im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe „Zukunftsfelder Thüringens in der Impulsregion“ statt und wurde durch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Jena mbH für die Impulsregion Erfurt-Weimar-Jena-Weimarer Land koordiniert. Das Projekt wird durch das Land Thüringen gefördert.

    Im Anschluss fand der Sommerempfang der Jenaer Software- & Internetwirtschaft statt, zu dem Sie ebenfalls herzlich eingeladen waren.

    Termin: 11. September 2014
    Uhrzeit: 15 - 18 Uhr
    Veranstaltungsort: Villa Rosenthal, Mälzerstraße 11, 07745 Jena







    Technologiescouting
    - Frühstück für Experten -

    Auf der Agenda standen
    Informationen zu innovativen Neuentwicklungen auf dem Medizintechnikmarkt sowie Themen zu aktuellen Regularien für Medizinproduktehersteller und OEM (Qualitätssicherungsmaßnahmen).

    Für die Veranstaltung werteten wir die jeweils neuesten Publikationen von „MED engineering“, „medtechinsider“, „DeviceMed“ sowie „Medizin und Technik“ aus.

    Des Weiteren hat sich die Fa. JENOPTIK Polymer Systems GmbH, Triptis vorgestellt.
    Der Leiter der Geschäftsentwicklung Health Care & Life Science Herr Ingolf Reischel referierte zum Thema:
    „Medizintechnik als Fokusmarkt bei Jenoptik - Technologien und Applikationen vom Prototyp bis zur Serienfertigung“


    Die nächsten Scoutings finden am 04. August, 06. Oktober und 01. Dezember statt.

    Ihre Anmeldung konnten Sie unter info@medways.eu, Betreff: „Technologiescouting“ vornehmen.

    Die Veranstaltung richtete sich an Geschäftsführer von Medizintechnik,- Labor- und Biotechnologieunternehmen, Einkäufer, Entwickler und Mitarbeiter Regulatory Affairs.

    Termin: 02. Juni 2014
    Uhrzeit:   9 Uhr
    Veranstaltungsort: Technologie- und Innovationspark Jena (TIP), Hans-Knöll-Straße 6 (Beutenbergcampus), Jena
    Unkostenbeitrag pro Person: 20,-€ zzgl. Mehrwertsteuer





    DOC-KONGRESS
    27. Internationaler Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen (DOC)

       


    15. - 17. Mai 2014,
    Messezentrum Nürnberg, CCN OST

    Mehr Informationen zum Kongress finden Sie hier.

    Den Thüringer Gemeinschaftsstand fanden Sie in der DOC-Industrieausstellung (Halle 7A) auf dem Stand III 4.

    Folgende Thüringer Unternehmen stellten aus:


      CCS Pawlowski GmbH, Jena


      DOMS EYE-TECHNOLOGY GmbH &
      Co. KG, Saalfeld


      JEN-OPHTHALMO, Jena


      medways e.V., Jena







    Technologiescouting
    - Frühstück für Experten -

    medways bot Ihnen:
  • die Vorstellung innovativer Neuentwicklungen auf dem Medizintechnikmarkt
  • ein Regularien - Update
  • einen regen Dialog über Normen und Regelwerke

  • Die jeweils neuesten Publikationen von „MED engineering“, „medtechinsider“, „DeviceMed“ sowie „Medizin und Technik“ wurden für das Scouting ausgewertet.
    Im zweiten Teil des Vormittags stellte sich eine renommierte Firma der Branche vor und informiert über ihr Alleinstellungsmerkmal auf dem Medizintechnikmarkt.

    Der Geschäftsführer der Firma Micro-Hybrid Electronic GmbH aus Hermsdorf, Herr Dr. Baumgärtel hat zum Thema: „High Performance Infrarot-Komponenten und sterilisierbare Gassensoren zur Verwendung in der biochemischen Prozesslandschaft“ referiert.

    Die nächsten Scoutings finden am 02. Juni,
    04. August, 06. Oktober und 01. Dezember statt.

    Ihre Anmeldung konnten Sie unter info@medways.eu, Betreff: „Technologiescouting“ vornehmen.

    Die Veranstaltung richtete sich an Geschäftsführer von Medizintechnik,- Labor- und Biotechnologieunternehmen, Einkäufer, Entwickler und Mitarbeiter Regulatory Affairs.

    Termin: 07. April 2014
    Uhrzeit:   9 Uhr
    Veranstaltungsort: Technologie- und Innovationspark Jena (TIP), Hans-Knöll-Straße 6 (Beutenbergcampus), Jena
    Unkostenbeitrag pro Person: 20,-€ zzgl. Mehrwertsteuer





    6. Jenaer Infotag (Wieder)Einstieg
    - Erfahrungen im Fokus -

    Die sechste Ausgabe des Jenaer Infotags (Wieder)Einstieg stand 2013 unter dem Motto „Erfahrungen im Fokus“.
    Mehr als 30 Unternehmen, Institutionen und Bildungseinrichtungen stellten ihre Angebote und hilfreiche Informationen für neue Wege in eine berufliche Zukunft vor.
    Von 10-12 Uhr war der medeays e.V. auf dem Stand der JenaWirtschaft (Nr. 7 Programmflyer) vertreten und informierte bezüglich beruflicher Praktika sowie Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote.

    Termin: Mittwoch, der 12. März 2014
    Uhrzeit: 10 - 20 Uhr
    Veranstaltungsort: Goethe Galerie Jena, Goethestraße 3b, 07743 Jena

    Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie in dem Flyer Infotag (Wieder)Einstieg.







    Technologiescouting
    - Frühstück für Experten -

    medways bot Ihnen:
  • die Vorstellung innovativer Neuentwicklungen auf dem Medizintechnikmarkt
  • ein Regularien - Update
  • einen regen Dialog über Normen und Regelwerke

  • Die jeweils neuesten Publikationen von „MED engineering“, „medtechinsider“, „DeviceMed“ sowie „Medizin und Technik“ wurden für das Scouting ausgewertet.
    Im zweiten Teil des Vormittags stellte sich renommierte Firma der Branche vor und informiert über ihr Alleinstellungsmerkmal auf dem Medizintechnikmarkt.
    Zum ersten Termin hat der Geschäftsführer der rmw Kabelsysteme GmbH, Herr Müller zum Thema "Crimpen-DIE sicherste Verbindung" für Medizintechnikhersteller referiert.

    Die nächsten Scoutings finden am 07. April, 02. Juni,
    04. August, 06. Oktober und 01. Dezember statt.

    Ihre Anmeldung konnten Sie unter info@medways.eu, Betreff: „Technologiescouting“ vornehmen.

    Die Veranstaltung richtete sich an Geschäftsführer von Medizintechnik,- Labor- und Biotechnologieunternehmen, Einkäufer, Entwickler und Mitarbeiter Regulatory Affairs.

    Termin: 03. Februar 2014
    Uhrzeit:   9 Uhr
    Veranstaltungsort: Technologie- und Innovationspark Jena (TIP), Hans-Knöll-Straße 6 (Beutenbergcampus), Jena
    Unkostenbeitrag pro Person: 20,-€ zzgl. Mehrwertsteuer