medways e.V. wird unterstützt vom Freistaat Thüringen und aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE-OP 2014-2020)






medways e.V. wird gefördert vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft.




medways Academy -


unsere Workshops und Seminare 2020



  • Quicklink zum Seminarangebot



  • Ein kurzes Wort vorab


    Das ist neu:
    Da aktuell noch nicht abzusehen ist, ob und ab wann wir wieder Präsenzveranstaltungen abhalten können, haben wir unsere Seminare zunächst als Online-Seminare vorgesehen. Bei Interesse sind wir gerne bereit, die Seminare zu einem späteren Zeitpunkt, wenn es der Rahmen wieder zulässt, als Präsenzveranstaltungen zu wiederholen. Bitte melden Sie sich auch, wenn Sie sich nicht für ein virtuelles Format begeistern können, aber großes Interesse an einer Präsenzveranstaltung zu den angebotenen Themen haben - wir merken Sie dann entsprechend vor.

    Und das bleibt wie gewohnt:
    Unser umfassendes Know-how, praxisnahes Verständnis und hochklassige Qualität – dank unserer langjährigen Referenten Herrn Martin Felch (ISO-PROJECT Felch GmbH, Gernsheim), Herrn RA Dr. Volker Lücker (Rechtsanwaltskanzlei Lücker MP-Recht, Essen) und Herrn Dr. Ramon Manthey (Medical Devices Consulting, Darmstadt).

    Unser Tipp für Sie:
    Unsere Online-Seminare lassen sich auch zu zusätzlichen Inhouse-Seminaren umgestalten – sollten sich in Ihrer Firma mindestens drei interessierte Teilnehmer finden, bieten wir Ihnen gerne Ihr firmeninternes Online-Seminar an, in denen wir individuell auf Ihre speziellen Fragen eingehen können. (Preise pro Teilnehmer analog zum Seminarangebot)





    Unser Seminarangebot:


      9. Rechtliche Fragen zu klinischen Studien | am 15. Oktober von 9-16 Uhr

      Angebote zum e-Learning

      Digitalisierung in der Medizintechnik

    Anmeldung: über unser Online-Formular








    Rechtliche Fragen zu klinischen Studien


    ∎   Am 15. Oktober 2020 von 09-16 Uhr | Präsenzveranstaltung



    Inhalte / Fokus:


    Folgende Fragen sollen schwerpunktmäßig adressiert werden:
  • Welche Studie ist für welchen Zweck zur Erhebung klinischer Daten ausreichend (Begründung für Studienwahl gegenüber der Ethikkommission)?
  • Wie sehen die rechtlichen Rahmenbedingungen bei den verschiedenen Studienarten?
  • Wann muss die Ethikkommission bei der Sammlung klinischer Daten eingebunden werden?
  • Rechtliche Fragen zur Patientenaufklärung, Kostenerstattung und zum Datenschutz
  • Unterschiede Pharma, MDR, IVDR
  • Wann brauche ich eine klinische Studie mit DIMDI-Anmeldung, wann reicht die Einbindung der Ethikkommission?
  • Wann genau fällt eine Studie unter den Begriff Sonstige klinische Studie?
  • Wie gehe ich mit der Erhebung von klinischen Daten im Prototypenstadium um und kann ich diese Daten später für die Zulassung verwenden?


  • Rahmenbedingungen:


  • Anmeldeschluss 08.10.2020
  • Geplant ist es, die Veranstaltung als Präsenzveranstaltung abzuhalten – selbstverständlich nur, wenn es die dann aktuellen Rahmenbedingungen und auch die zu diesem Zeitpunkt gültigen behördlichen Vorgaben zulassen.
  • Referent: Dr. Volker Lücker, Rechtsanwalt Fachanwalt für Medizinrecht, Kanzlei Lücker MP-Recht, Essen
  • Preis: 600€ p.P. für Mitglieder des medways e.V., 650€ p.P. für Nicht-Mitglieder (Preise zzgl. aktuell 16% MwSt.)
  • Anmeldung: über unser Online-Formular
  • Mindestteilnehmerzahl: 5








  • e-Learning-Angebote für medways-Mitglieder:


       Kooperation mit dem FORUM Institut für Management GmbH





    Vorteile für Medways-Mitglieder:


    Wir konnten das FORUM Institut für Management GmbH als Partner gewinnen, um die Präsenzangebote durch flexibel wählbare online-Angebote zu ergänzen.
    Speziell für unsere Mitglieder des medways e.V. haben wir eine Auswahl an e-Learnings und Webcasts aus dem Bereich Pharma & Healthcare zusammengestellt.

    medways-Mitglieder erhalten eine Ermäßigung von 10 % für jede Anmeldung auf die unten aufgeführten e-Learnings und Webcasts bei Anmeldung über das Anmeldeformular. Die Inhalte sowie den Preis pro e-Learning entnehmen Sie bitte der jeweiligen Veranstaltungsseite.

    ∎ Hier geht's zur Auswahl und Anmeldung mit Mitglieder-Rabatt

    Unsere Auswahl für Sie:


    e-Learnings

  • Basiswissen GMP
  • Grundzüge des deutschen Gesundheitssystems
  • Basiswissen GDP für Einsteiger
  • Sicherheitsbeauftragter § 30 MPG
  • Pharmarecht kompakt
  • GMP für das non-GMP Umfeld
  • Medizinprodukte Basics
  • MPG Auffrischung

  • Webcasts


  • PharmaFORUM Webcast Medical Affairs
  • PharmaFORUM Webcast Biologics
  • PharmaFORUM Webcast International

  • Weitere Informationen finden Sie unter https://www.forum-institut.de/kooperation-medways.






    Digitalisierung in der Medizintechnik



    Die Umstellung der Produktion auf eine papierlose Lösung, eine sichergestellte Rückverfolgbarkeit der Produktinformationen, die Erfüllung der regulatorischen Vorgaben der Medical Device Regulation (MDR) und der FDA und das bei einem Mittelständler – geht denn das? Ein Unternehmen in Tuttlingen macht vor, was derzeit schon in der Praxis möglich ist.
    Ein gutes Netzwerk macht es möglich, dass das Unternehmen uns seine Pforten öffnet. Auch wenn es mit einigem Aufwand verbunden ist, medways möchte sich auf jeden Fall den Einsatz der Technik im Praxisbetrieb anschauen und die Möglichkeiten, Grenzen, Tücken und Stolpersteine vor Ort hinterfragen.
    Wir laden Sie ein, uns zu begleiten und Industrie 4.0 im laufenden Betrieb zu erleben.

    Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte unter info@medways.eu, Betreff: „Tuttlingen 4.0“ an.
    Die Plätze werden in der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldung vergeben, medways-Mitglieder werden bevorzugt. Mit Ausnahme der Reisekosten entstehen keine weiteren Kosten.

    Einen Presseartikel zur Umstellung auf Tablets, am Beispiel der Firma DANmed finden Sie auf der Pressreader.com Homepage unter folgendem Link.