Branchenverband Medizintechnik
und Biotechnologie.





Willkommen bei medways e.V.


dem Branchenverband Medizintechnik und
Biotechnologie in Thüringen



IMAGEBROSCHÜRE D / EN >>>


Über medways e.V.


Ein paar Worte zum Branchenverband Medizintechnik und Biotechnologie >>>

Der Kern unserer Arbeit: Unsere Netzwerk-Mitglieder


Unsere 95 Mitgliedsunternehmen und -institutionen stellen sich vor >>>

Geschäftsstelle und Vorstand


Unser Team bündelt Know-how und langjährige Erfahrungen in verschiedenen Disziplinen - lernen Sie uns kennen! >>>

Werden Sie Mitglied in unserem Netzwerk!


Ihre Vorteile, Antragsunterlagen, Mitgliederliste, Satzung >>>

Unsere Qualifikationen und Zertifikate


Silber Label, RKW-Beratung, go-cluster, Charta der Vielfalt >>>

Kooperationspartner


Für eine Branchen-übergreifende und überregionale Schlagkraft >>>

Förderungen


BMBF, TMWWDG und EFRE >>>







Über medways e.V.


Ein paar Worte zum Branchenverband Medizintechnik und Biotechnologie



CHALLENGING TIMES
„Ophthalmologietechnik für das 21. Jahrhundert“ – damit ist medways e.V. vor über 20 Jahren gestartet. Heute gehört medways zu den etablierten Verbänden der Branche, mit einem enormen Erfahrungsschatz, mit einem umfassenden und stabilen Netzwerk und nicht zuletzt: mit Biss. Denn die Zeiten sind nicht einfacher geworden. Doch von Anfang an:
Wer hätte 1999 gedacht, dass wir – damals noch unter dem Namen „Ophthalmoinnovation“, aus dem Bundeswettbewerb zur Förderung von „Kompetenzzentren Medizintechnik“ als Gewinner hervorgehen? Und wer hätte ferner gedacht, dass sich aus der einstigen Projektgruppe ein nicht wegzudenkender, wichtiger Knotenpunkt für die Medizin- und Biotechnologie-Branche etablieren würde, der mittlerweile fast 90 Mitglieder fasst und international agiert? In diesen 20 Jahren haben wir viel gesehen – die Entwicklungen in der MT- und BT-Branche sind rasant, die Disziplinen verschmelzen zunehmend, die Digitalisierung und die wachsenden regulatorischen Anforderungen beschäftigen weite Teile der Branche.
An diesen Entwicklungen ist medways stetig gewachsen. Tagtäglich beackern wir die Branche, wir evaluieren, initiieren, diskutieren, kontrollieren und referieren: für unsere Mitglieder. Für die Branche. Denn wir haben Anspruch. Den Anspruch, der Branche die allumfassenden Services zu bieten, die sie braucht.
Regelmäßige Updates per Newsletter >>>

WAS WIR FÜR DIE BRANCHE TUN:
medways Service Center >>> Wir begleiten die Entwicklung und Markteinführung Ihres Medizinproduktes durch Beratungen zur Zulassung und Zertifizierung, unterstützen Sie bei Messen und Konferenzen und die vertreten Ihre Interessen in politischen Gremien.
medways Research Center >>> Forschung und Entwicklung - das Erfolgsrezept. Wir unterstützen Sie bei der Projektakquise, Projektpartnersuche, Projektantragstellung, Projektbegleitung und der Öffentlichkeitsarbeit.
medways Academy >>> Existenzielles Know-how für Ihren wirtschaftlichen Erfolg durch thematische Workshops, Seminare und Inhouse-Schulungen.

medways Leistungskatalog zum Herunterladen>>>




↑ zurück nach oben ↑







Der Kern unserer Arbeit:


Unsere Netzwerk-Mitglieder



Legende:
Unternehmen Hochschulen Forschung Institutionen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z





Abbott Rapid Diagnostics Jena GmbH
Orlaweg 1
07743 Jena

Homepage
Die Abbott Rapid Diagnostics Jena GmbH entwickelt und fertigt neuartige diagnostische Tests, die einfach zu handhaben sind und in unmittelbarer Patientennähe aber auch in Laborumgebungen durchgeführt werden können. Die Bestimmung wichtiger Laborwerte vor Ort ermöglicht es, rasche und fundierte Entscheidungen bezüglich des weiteren Behandlungsverlaufs zu treffen und somit die Qualität der Patientenversorgung signifikant zu verbessern.





↑ zurück nach oben ↑





Active Fiber Systems GmbH
Erst-Ruska-Ring 17
07745 Jena

Homepage

Die Active Fiber Systems GmbH hat ihren Sitz in Jena, bekannt als die "Stadt der Photonik" in Deutschland. Unsere Mitarbeiter haben in den letzten zehn Jahren die Grenzen des Machbaren verschoben und wir sind Technologieführer für Hochleistungs-Femtosekunden-Lasersysteme.
Unsere Lösungen reichen von kompakten Modulen bis hin zu extrem komplexen Hochleistungs-Femtosekunden-Laserstrahlsystemen mit mehreren Laserstrahlausgängen. Alle unsere Hochleistungslasersysteme basieren vollständig auf der in Jena entwickelten Faserverstärkertechnologie. Faserlaser genießen als leistungsskalierbare Dioden gepumpte Festkörperlaser einen hervorragenden Ruf. Ihre Unempfindlichkeit gegenüber thermooptischen Problemen kombinieren sie mit hoher Effizienz, hervorragender Leistung und extremer Zuverlässigkeit.
Die selbstdefinierte Mission von AFS ist es, Laboraufbauten mit Weltrekordparametern auf zuverlässige Lasersysteme zu übertragen, die auf wissenschaftliche, medizinische und industrielle Anwendungen optimiert sind. Wir verkaufen seit mehr als einem Jahrzehnt Hochleistungs-Faserlaser und verschieben weiterhin die Grenzen des Möglichen.




↑ zurück nach oben ↑





ALS Automated Lab Solutions GmbH
Erst-Ruska-Ring 11
07745 Jena

Homepage

Die Firma ALS Automated Lab Solutions GmbH ist ein 2011 gegründetes, ISO 9001 sowie ISO 13485 zertifiziertes Unternehmen mit Spezialisierung auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb / Service von Automatisierungstechnik für Labor und Medizin sowie Mikrosystemtechnik. Die Kernkompetenzen von ALS liegen im Bereich Zellselektion / -isolation, mikroskopische Optik sowie entsprechende Bildverarbeitung, klimatisierte Reinraumumgebungen sowie im Bereich Liquid Handling. Neben eigenen Produkten im Bereich Zellselektion (CellCelector), Liquid Handling (TheOnyx) sowie klimatisierten Reinräumen (Incubator Flowbox) ist ein Schwerpunkt der Firma die Entwicklung und Herstellung kundenspezifischer Systeme. ALS bietet dazu die notwendige Infrastruktur von der Konzeption über die Entwicklung, Produktion, Inbetriebnahme bis hin zum After-Sales-Service. Die Firma verfügt über eine eigene Entwicklungsabteilung mit Arbeitsplätzen für 3D-CAD-Entwicklung sowie Visual Studio Team System-Arbeitsplätzen für qualitätsgerechte und dokumentierte Softwareentwicklung. Im Unternehmen sind qualifiziertes Personal für Konstruktion, Hard- und Softwareentwicklung, eine eigene Fertigung zur Assemblierung von Baugruppen und Gesamtgeräten sowie ein etabliertes Lieferantennetzwerk vorhanden. Neben den Ingenieuren sind für ALS Applikationsbiologen und –chemiker tätig, welche die Kunden in Ihren Entwicklungsprojekten beraten und auch vor Ort unterstützen und im Projekt den Partner beratend zur Seite stehen.




↑ zurück nach oben ↑






ams Sensors Germany GmbH
Göschwitzer Str. 32
07745 Jena

Homepage

ams ist weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Hochleistungs-Sensorlösungen. Führende Hersteller auf der ganzen Welt vertrauen auf das ams Know-How für hochentwickeltes System-Design. “Sensing is Life” – unsere Leidenschaft ist es, Sensorlösungen zu schaffen, damit die Geräte und Technologie intelligenter, sicherer, einfacher zu benützen und umweltfreundlicher sind. ams Sensorlösungen sind das Herz jener Produkte und Technologien, welche unsere Welt von heute bestimmen: von Smartphones und Handys über intelligente Haus- und Gebäudeautomation, industrielle Automatisierung bis hin zur Medizintechnik und verbundene Fahrzeuge. Unsere Produkte werden in Anwendungen eingesetzt, die höchste Präzision, Empfindlichkeit und Genauigkeit, einen weiten Arbeitsbereich und äußerst niedrigen Stromverbrauch erfordern. Wir bieten Sensoren (inklusive optische Sensoren), Sensorschnittstellen und die dafür relevante Software für die Märkte Consumer, Mobilkommunikation, Industrie, Medizintechnik und Automotive.

Über 35 Jahre Design-Erfahrung
Rund 8.500 MitarbeiterInnen weltweit
Mehr als 8.000 Kunden
18 Design-Center in Europa, Asien und USA
Unser Fokus: Optische Sensoren; Bildgebende Sensorik; Audio-Sensoren
Unser Geschäftsbereich:
Hochleistungs-Sensorlösungen, Sensoren,Sensorschnittstellen und die dafür relevante Software
Anwendungen, die höchste Präzision, Empfindlichkeit und Genauigkeit, einen weiten Arbeitsbereich und äußerst niedrigen Stromverbrauch erfordern
Best-in-Class Lösungen für führende OEMs



↑ zurück nach oben ↑






Analytik Jena GmbH
Konrad-Zuse-Str. 1
07745 Jena

Homepage












↑ zurück nach oben ↑







Aptean Germany GmbH
Pforzheimer Straße 128
76275 Ettlingen

Homepage


Die oxaion gmbh ein Unternehmen der Aptean Gruppe zählt seit vier Jahrzehnten zu den Technologieführern betriebswirtschaftlicher Komplettsoftware. Der Softwarehersteller richtet sich mit seiner Software „Aptean ERP oxaion Edition“ an mittelständische Unternehmen in Industrie und Großhandel. Ein Branchenschwerpunkt ist die Medizintechnik. Das Unternehmen bietet spezielle Lösungen z.B. im Bereich ERP, MES, CAQ, DMS und UDI an. Die Software ist international ausgerichtet und steht in zahlreichen Sprach- und Landesversionen zur Verfügung. oxaion from Aptean ist bereits Mitglied in mehreren Netzwerken in der Medizintechnik (VDMA AG Medizintechnik, Medical Mountains, MTC Linz, Pharma-Medtech Nürnberg, LifeScience Tirol, medways e.V.) und kann diese auch mit fachlichen Themen unterstützen (Computer System Validierung, UDI, ERP-Implementierung, Digitalisierung und Regularien usw.).











Askion GmbH
Gewerbepark Keplerstraße 17-19
07549 Gera

Homepage


Die ASKION GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz im grünen Herzen von Thüringen, Gera. In 2005 wurde die ASKION GmbH als MBO mit 56 Mitarbeitern gegründet. Seitdem konnten wir die Mitarbeiterzahl erhöhen sowie unsere Kenntnisse und Kompetenzen kontinuierlich erweitern. Durch den gleichzeitigen Auf- und Ausbau von verschiedenen Geschäfts- und Know-How-Bereichen sind wir ein dynamisch wachsendes und erfolgreiches Unternehmen. Als Unternehmen unterstützen wir unsere OEM-Partner, insbesondere aus den Bereichen Bioanalytik und Medizintechnik sowie der Optoelektronik, bei der Realisierung neuer Geräteideen bis zur Serienfertigung. Mit dem ASKION C-line® system bieten wir als einer der führenden Hersteller eine modulare und vollautomatisierbare Systemlösung für Kryo-/Biobanken zum kontrollierten Einfrieren und Lagern biologischer Proben an.







↑ zurück nach oben ↑







ASSKEA GmbH
Haßlocher Str. 9
99189 Gebesee

Homepage












↑ zurück nach oben ↑







Axenoll 3D Printing GmbH
Otto-Schott-Straße 15
07745 Jena

Homepage

Axenoll® besitzt die exklusiven, weltweiten Lizenzrechte für das 3D-Bioprinting auf Basis eines patentierten 3D-Siebdruckverfahrens. Als Technologieunternehmen entwickelt und industrialisiert Axenoll® Projekte vom Entwicklungsprojekt bis zur industriellen Großserienherstellung. In der um die dritte Dimension erweiterten Variante des klassischen Siebdrucks entstehen durch den Druck beliebig vieler Schichten übereinander (Additive Fertigung) komplexe dreidimensionale Produkte. Dieses Verfahren ermöglicht völlig neue Ansätze für die präzise Herstellung von anwender-und patientenfreundlichen Produkten.







↑ zurück nach oben ↑







BioControl Jena GmbH
Hans-Knöll-Str. 6
07745 Jena

Homepage

BioControl Jena ist ein Dienstleister für die Analyse und Optimierung von Biodaten und -prozessen, Bioinformatik und Systembiologie, Statistik (inklusive Beratung) und Ergebnisvisualisierung. Für unsere Dienstleistungen entwickeln wir mathematische Methoden und implementieren sie bei Bedarf in Software, um angepasste Lösungen für die entsprechenden Fragestellungen zu finden. Zum Portfolio gehören die Versuchsplanung (inklusive Fallzahlabschätzung), die Datenauswertung (Vorverarbeitung, Statistik, Visualisierung) und die Datenverwaltung (z.B. Datenbanken), ebenso wie die Modellierung und Optimierung von Bioprozessen.



↑ zurück nach oben ↑







biolitec biomedical technology GmbH
Otto-Schott-Str. 15
07745 Jena

Homepage












↑ zurück nach oben ↑







BLINK AG
Brüsseler Straße 20
07747 Jena

Homepage

Die BLINK AG entwickelt eine neue diagnostische Plattform. Die diagnostischen Tests sind für eine dezentrale Anwendung geeignet (Point-of-Care). Andere Diagnostikunternehmen und Labordienstleister können eigene Anwendungen auf die BLINK Produktplattform übertragen.
Ziel ist die dramatische Verkürzung der Entwicklungszeit von diagnostischen Tests durch die Bereitstellung einer einheitlichen und vielseitig nutzbaren Produktplattform für die Entwicklung und Anwendung durch externer Partner.



↑ zurück nach oben ↑







bm-t beteiligungsmanagement
thüringen gmbh
Gorkistraße 9
99084 Erfurt

Homepage

Die bm|t ist eine der ersten Adressen Thüringens für Beteiligungen. Das uns anvertraute Kapital investieren wir gewinnbringend in Gründerteams und Unternehmen im Freistaat. So finanzieren wir Innovationen und wirtschaftliches Wachstum in Thüringen. Dabei steht die bm|t für Beratung und Investition in jeder Lebensphase eines Unternehmens, von der Gründung bis zum Börsengang oder MBO/MBI. Ausgeprägte Expertise besteht insbesondere in den Bereichen Life Sciences, Mikro- und Optoelektronik, Elektronik, IT/Medien, Automotive, Maschinenbau und Automatisierungstechnik.



↑ zurück nach oben ↑







BORN GmbH
KNITWEAR FOR FASHION & ENGINEERING
Poststraße 4
37351 Dingelstädt

Homepage

1991 wurde die Born GmbH als Textilunternehmen gegründet. Mit mehr als 40 Mitarbeitern und einem modernen Maschinenpark produzieren wir innovative Textilprodukte. Unser Produktportfolie umfasst u.a. medizinische Textilen, wie orthopädische Bandagen Systeme. Unser Fokus liegt auf einer Symbiose aus medizinischen und smart-technischen Textilien. Mit unserem Schwesterunternehmen der Smart Textiles Hub GmbH arbeiten wir an der Entwicklung neuer Produkte. Wir sind nach ISO 9001:2015 zertifiziert und Inhaber verschiedener Patente.



↑ zurück nach oben ↑







Carl Zeiss Meditec AG
Göschwitzer Straße 51-52
07745 Jena

Homepage
Die Medizintechnik-Aktivitäten von ZEISS sind unter dem Schirm des TecDAX-gelisteten Unternehmens Carl Zeiss Meditec AG gebündelt.
Innerhalb der Carl Zeiss Meditec AG werden grundsätzlich zwei Hauptbereiche unterschieden, in denen das Unternehmen tätig ist: Ophthalmologie und Mikrochirurgie.
In der Ophthalmologie bietet die Gesellschaft im wesentlichen Produkte und Lösungen zur Diagnose und Behandlung von Augenkrankheiten sowie Systeme und Verbrauchsmaterialien für die Katarakt-, Retina- und Refraktive Chirurgie an. In Mikrochirurgie ist die Carl Zeiss Meditec Gruppe Anbieter von Visualisierungs-lösungen für minimalinvasive chirurgische Behandlungen.



↑ zurück nach oben ↑







Cicor Digital Elektronik GmbH
Am Schunkenhofe 7
99848 Wutha-Farnroda
Homepage

Die Cicor Digital Elektronik GmbH, in der unmittelbaren Nähe von Eisenach an der A4 gelegen, ist der Spezialist für Elektronikfertigung in der Schweizer Phoenix Mecano Gruppe.

Durch gezielte Investitionen in modernste Fertigungsverfahren, in neueste Prüftechnologien, als auch durch gewachsene Entwicklungskompetenzen in den Bereichen Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, hat sich das Unternehmen zu einem der führenden Anbieter von EMS-Komplettlösungen entwickelt, der von der Idee des Kunden bis zur effizienten Fertigung des Endproduktes alle Leistungs-anforderungen abdecken kann.











CiS Forschungsinstitut für
Mikrosensorik GmbH
Konrad-Zuse-Straße 14
99099 Erfurt

Homepage

Die als gemeinnützig anerkannte CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH ist eine wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung auf den Gebieten der Mikrosensorik, Mikrosystemtechnik und Silizium-Detektoren. Sie betreibt vor allem anwendungsorientierte Forschung und Entwicklungen sowohl im Auftrag von Unternehmen als auch für öffentliche Auftraggeber. Wir stützen uns dabei auf eine mehr als 20-jährige "competence in silicon" von der Forschung über Entwicklung bis hin zur Serienfertigung. Das CiS Forschungsinstitut ist An-Institut der TU Ilmenau.



↑ zurück nach oben ↑







conceptic Leipzig Unternehmensberatung
Arno-Nitzsche-Str. 45
04277 Leipzig

Homepage

Wir sind eine inhabergeführte Unternehmensberatung mit Sitz in Leipzig und verfügen wir über langjährige Erfahrung in der Umsetzung von EU-Verordnungen. Dabei arbeiten wir mit vielen Unternehmen und Organisationen zusammen. Unser Ziel ist es, Ihnen als Unternehmer, Behörde, Einrichtung das Leben so einfach wie möglich zu gestalten. Wir beraten zur Umsetzung der DSGVO und übernehmen Mandate für die Bestellung als betrieblicher oder behördlicher Datenschutzbeauftragter.


↑ zurück nach oben ↑







Cormos Medical GmbH
Fritz-Winkler-Strasse10
07743 Jena

Homepage

Die CormosMedical GmbH ist ein innovatives Medizintechnikunternehmen aus Jena, welches sich auf die Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Vermarktung interventioneller, minimalinvasiver Herzimplantate spezialisiert hat. Die Bearbeitung unserer Produkte geschieht unter Einbeziehung modernster Technologien der Laserbearbeitung, sowie Messverfahren mit höchsten Qualitätsansprüchen und der Fertigung unter Reinraumbedingungen nach den Vorgaben für Medizinprodukte der Klasse 3.


↑ zurück nach oben ↑







DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt

Homepage

Die DECHEMA ist das kompetente Netzwerk für chemische Technik und Biotechnologie in Deutschland. Wir vertreten als gemeinnützige Fachgesellschaft diese Gebiete in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Wir fördern den technisch-wissenschaftlichen Austausch von Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen, Organisationen und Generationen und bündeln das Know-How von über 5.800 Einzel- und Fördermitgliedern.








↑ zurück nach oben ↑





Dynamic42 GmbH
Winzerlaer Str. 2
07745 Jena

Homepage

Die Dynamic42 GmbH entwickelt und vermarktet humane, miniaturisierte Organmodelle im Biochip. Als Auftragsforschungsunternehmen führen wir Testungen neuer Wirkstoffe als auch neuartiger Wirkstoffdarreichungsformen (z.B. Nanopartikel) für Pharma- und Biotech-Unternehmen durch. Zudem entwickeln wir kundenspezifische Biochip-basierte Assays und Organmodelle (Krankheits- und pnfektionsmodelle) für die Untersuchung weiterführender Fragestellungen.



↑ zurück nach oben ↑







EPSa GmbH
Remschützer Str. 1
07318 Saalfeld

Homepage

EPSa- Die Architekten Ihrer Elektronik-Lösung

Entstanden ist die EPSa Elektronik und Präzisionsbau Saalfeld GmbH Anfang der 90er Jahre aus dem Geschäftsbereich Elektronik der traditionsreichen und weltbekannten Jenoptik Carl Zeiss Jena GmbH. Unsere Wurzeln reichen daher weit zurück bis zur Gründung der Optischen Anstalt Saalfeld im Jahr 1911. ber 200 qualifizierte Mitarbeiter arbeiten heute an unseren Standorten in Saalfeld und Jena. Die hoch motivierten Teams machen uns zu einem gut vernetzten und etablierten E²MS-Systemlieferant (Electronic Engineering and Manufacturing Services) mit langjähriger Erfahrung in der Produktion präziser elektromechanischer und elektronischer Baugruppen und Komplettsysteme. Wir verfügen über fundiertes technologisches Know-how in sämtlichen Fertigungsbereichen (Leiterplattenbestückung, Montage & Gerätebau, Waschen/Beschichten/Vergießen, Reinraumfertigung, Mechanikbearbeitung, etc.). Wir sind nach EN ISO 13485 + AC (Fertigung und Vertrieb von Medizinproduktkomponenten) zertifiziert. Gern setzen Dienstleistungen wie FDA-Zertifizierungen etc. wir für unsere Kunden als deren Backbone um.



↑ zurück nach oben ↑







Ernst-Abbe-Hochschule Jena /
Fachbereich SciTec
Carl-Zeiss-Promenade 2
07745 Jena

Homepage















↑ zurück nach oben ↑







E X C O GmbH
Neugasse 21
07743 Jena
Homepage

Als weltweit tätiger technischer Dienstleister setzen wir für unsere B2B-Kunden Qualitätssicherungsmaßnahmen um, planen und realisieren Prüf-, Produktions- und Fertigungsprozesse und entwickeln Software- und Systemlösungen.
Mit innovativen Lösungen unterstützen wir Ihre Entwicklungstätigkeiten, sichern die Qualität und Termintreue Ihrer Projekte.






↑ zurück nach oben ↑







eZono AG
Spitzweidenweg 32
07743 Jena

Homepage

Die im Jahr 2004 gegründete eZono AG ist ein unkonventionelles Ultraschallunternehmen, das auch dem nicht auf Ultraschallverfahren spezialisierten Anwender ermöglicht, die Sonografie in seinen Arbeitsalltag zu integrieren. So versetzen wir unsere Kunden in die Lage, klinische Ergebnisse zu verbessern, die Patientenzufriedenheit zu steigern und insbesondere Kosten einzusparen. Wir entwickeln nicht nur erschwingliche tragbare Sonografiegeräte für spezielle Anwendungen. Wir sorgen auch dafür, dass diese Systeme beispielsweise von Anästhesisten problemlos angewandt werden können und der benötigte Schulungsaufwand drastisch sinkt.






↑ zurück nach oben ↑







Flores medical GmbH
Prof.-Hermann-Klare-Str.6
07407 Rudolstadt

Homepage



Die Flores medical GmbH ist Hersteller und Vertreiber von Inhalations- und Atemtherapiegeräten mit Schwerpunkt auf Ultraschallvernebelung.












↑ zurück nach oben ↑






Fzmb GmbH
Forschungszentrum für Medizintechnik
und Biotechnologie
Geranienweg 7
99947 Bad Langensalza

Homepage

Das FZMB ist eine private wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung die als Bindeglied zwischen akademischer Forschung und Wirtschaft anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung betreibt. Das FZMB ist interdisziplinär ausgerichtet und spezialisiert auf die Bearbeitung komplexer Themen aus den Anwendungs- und Technologiefeldern: Medizin/Veterinärmedizin + Biotechnologie + Gerätebau.






↑ zurück nach oben ↑







Fraunhofer-Institut für Angewandte
Optik und Feinmechanik IOF
Albert-Einstein-Str. 7
07745 Jena

Homepage

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF entwickelt innovative optische Systeme zur Kontrolle von Licht – von der Erzeugung bis hin zu dessen Anwendung. Unser Leistungsangebot umfasst die gesamte photonische Prozesskette vom optomechanischen und optoelektronischen Systemdesign bis zur Herstellung von kundenspezifischen Lösungen und Prototypen.

Das Institut ist in den fünf Geschäftsfeldern Optische Komponenten und Systeme, Feinmechanische Komponenten und Systeme, Funktionale Oberflächen und Schichten, Photonische Sensoren und Messsysteme sowie Lasertechnik aktiv.








Fraunhofer-Institut für Keramische
Technologien und Systeme IKTS
Michael-Faraday-Straße 1
07629 Hermsdorf

Homepage











↑ zurück nach oben ↑







Friedrich-Schiller-Universität Jena
Servicezentrum Forschung und Transfer
07737 Jena

Homepage

Die Alterns- und Infektionsforschung sind herausragende Themenschwerpunkte der strategischen Profillinie „Life“ der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit ist dieser Schwerpunkt eng mit Querschnittsthemen der Photonik, Optik, der Pharmazie, aber auch mit der Entwicklung neuer Materialien verknüpft. Diese Forschungsthemen leisten einen Beitrag zur Diagnose, Therapie und Vermeidung von Krankheiten. Aspekte des sozialen und wirtschaftlichen Gesundheitsmanagements und die Erarbeitung von IT-Lösungen, z.B. im Bereich E-Health und der Prozessoptimierung (Digitalisierung 4.0), bilden weitere Anknüpfungspunkte für eine Zusammenarbeit. Die Universität Jena ist sehr interessiert daran, mit Partnern neue Forschungsprojekte zu initiieren, den Forschungstransfer zu beschleunigen und Bedarfe aus der Wirtschaft in ihre Forschungs- und Transfertätigkeit aufzunehmen. Wir vermitteln Ihnen gern die Experten für Ihre konkrete Fragestellung und unterstützen Sie dabei, Innovationspotenziale zu identifizieren, zu heben und erfolgreich durch Lizenzierung, Verkauf aber auch durch intensive Betreuung von Gründungsprojekten zu verwerten.




↑ zurück nach oben ↑







Geratherm Medical AG
Fahrenheitstraße 1
99331 Geratal

Homepage

Geratherm Medical ist ein international ausgerichtetes Medizintechnikunternehmen mit den Geschäftsbereichen Health Care Diagnostik, Medizinische Wärmesysteme, Cardio/Stroke und Respiratory. Wir stellen unseren Kunden/Patienten hochwertige Produkte vom Fieberthermometer bis zu komplexen Wärmesystemen für den OP- und Rettungsbereich zur Verfügung. Im Bereich Cardio konzentrieren wir uns auf Produktentwicklungen zur Detektion von Vorhofflimmern zur Schlaganfallprävention. Das Segment Respiratory entwickelt, produziert und vertreibt Produkte zur Lungenfunktionsmessung.









GJB Datentechnik GmbH
Hofgraben 2
98704 Langewiesen

Homepage



Erstellung und Entwicklung Medizinischer Software.
Entwicklung von Analyseverfahren und Visualisierung komplexer Zusammenhänge im Bereich biologischer und technischer Daten.
Erfassungs- und Recordingsoftware zur Synchronisation von unterschiedlichen Eingängen.











↑ zurück nach oben ↑







HS DOMS GmbH
Langenschader Str. 67
07318 Saalfeld

Homepage

HS DOMS INTERNATIONAL ist ein führender deutscher Hersteller von modernen Untersuchungsplätzen für Refraktion und Diagnose, die in augenärztlichen Praxen und Kliniken sowie in augenoptischen Betrieben und bei Optometristen erfolgreich eingesetzt werden. HS DOMS INTERNATIONAL investiert sein Know-how in erster Linie in die Entwicklung und Herstellung sowie den Vertrieb selbst entwickelter, innovativer und qualitativ hochwertiger Produkte für die Augenheilkunde.



↑ zurück nach oben ↑







IMMS Institut für Mikroelektronik-
und Mechatronik-Systeme
gemeinnützige GmbH (IMMS GmbH)
Ehrenbergstr. 27
98693 Ilmenau

Homepage

Das IMMS stellt als strategischer Partner kleinen und mittleren Unternehmen anwendungsorientierte Vorlaufforschung für die Entwicklung von Erzeugnissen der Mikroelektronik, Systemtechnik und Mechatronik zur Verfügung. Der Schwerpunkt des IMMS im Bereich Life Sciences liegt in der Erforschung und Entwicklung von anwendungsspezifischen integrierten elektronischen Schaltkreisen (ASICs) und Sensorsystemen für die quantitative Vor-Ort- und In-vitro-Diagnostik sowie für therapiebegleitendes Monitoring. Das biotechnologische Know-how der Partner ist der Start in die gemeinsame Entwicklung kundenspezifischer Systeme.





↑ zurück nach oben ↑






INNOVENT e.V.
Technologieentwicklung Jena
Prüssingstraße 27 B
07745 Jena

Homepage

Die Industrieforschungseinrichtung INNOVENT e.V. analysiert, forscht und entwickelt seit über 20 Jahren in den Bereichen Oberflächentechnik, Magnetisch-Optische Systeme und Biomaterialien. Das Jenaer Institut beschäftigt etwa 150 Mitarbeiter, leitet verschiedene Netzwerke und führt bundesweit Fachtagungen durch. Dazu gehören der ak-adp Anwenderkreis Atmosphärendruckplasma, der ThGOT Thementage Grenz und Oberflächentechnik und Inn-O-Kultur. INNOVENT ist Gründungsmitglied der Deutschen Industrieforschungsgemeinschaft Konrad Zuse.





↑ zurück nach oben ↑







Institut für Bioprozess- und
Analysenmesstechnik e.V.
Rosenhof
37308 Heilbad Heiligenstadt

Homepage

Das Institut für Bioprozess- und Analysenmesstechnik e.V. (iba) ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut des Freistaates Thüringen und An-Institut der TU Ilmenau. Im Rahmen unseres Forschungsprofils „Biotechniques at Interfaces“ bearbeiten wir Themen der anwendungsorientierten Vorlaufforschung auf dem Gebiet technischer Systeme für die Lebenswissenschaften. Die Untersuchung, Veränderung und Nutzung von Grenzflächen und Grenzflächeneffekten zielt auf die Optimierung von Methoden, Verfahren, Geräten, Anlagen, Ausstattungen und Produkten für Biotechnologie, Medizin und angrenzende Gebiete. Grundlage dafür sind neben den Kompetenzen zu speziellen Grenzflächenfunktionalisierungen insbesondere auch die schnelle und breitbandige Bioimpedanzspektroskopie und die tropfenbasierten Mikrofluidik.



↑ zurück nach oben ↑







INTERCEPT Technology GmbH
Am Goldberg 2
99817 Eisenach

Homepage

Die INTERCEPT Technology GmbH mit Sitz in Thüringen entwickelt und vertreibt seit 2003 Materialien auf Basis patentierter Kupferpolymere. INTERCEPT CU22-Produkte wirken als aktive Barriere gegen schädliche Bakterien und das aktuelle CORONA-Virus. Die Funktion wird ohne Ionenfreisetzung von Kupferpartikeln erreicht und wurde von renommierten Prüfinstituten bestätigt.

Unsere Produkte:
- Materialien zur Luftfiltration
- Masken
- Einwegschürzen
- Säcke für Krankenhausabfälle
- Aufbewahrungsbeutel für PSA, Masken
- Verpackungen für medizinische Geräte

Eine Auswahl der Produkte und weiterführende Informationen sind in unserem Webshop unter www.interceptcu22.com zu finden. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, die Seite zu besuchen. Die Zusammenarbeit bei der Entwicklung neuer Produkte ist willkommen.



↑ zurück nach oben ↑







Intercus GmbH
Zu den Pfarreichen 5
07422 Bad Blankenburg

Homepage

Zweck des Unternehmens ist die Entwicklung, Produktion und der Vertrieb von innovativen, medizinischen Produkten, vorzugsweise Implantaten für die medizinischen Fachbereiche Unfallchirurgie-Orthopädie. In Zusammenarbeit mit Ärzten, die das Unternehmen mit Problemstellungen aus Ihrer täglichen Praxis vertraut machen, wird nach Lösungswegen gesucht und an der Realisierung gearbeitet.
Ziel der Bemühungen ist die Verbesserung der medizinischen Versorgung verletzter oder erkrankter Patienten unter Ausnutzung aller zur Verfügung stehenden wissenschaftlichen und technischen Ressourcen.



↑ zurück nach oben ↑







intros Medical Laser GmbH
Rudolf-Diesel-Strasse 3
37308 Heilbad Heiligenstadt

Homepage

Intros ist ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen aus dem Eichsfeld in Thüringen und wurde 1998 am Rosenhof, nahe Heilbad Heiligenstadt, gegründet. Daher stammt auch der ursprüngliche Name innovative Technik Rosenhof. Intros besitzt eine eigene Entwicklung, Fertigung und vertreibt seit der Gründung hochwertige Laser für medizinisch-ästhetische Applikationen in den verschiedensten medizinischen Fachgebieten. Weitere Schwerpunkte des Unternehmens sind die Bereiche Service und Fachweiterbildung.




↑ zurück nach oben ↑







JeNaCell GmbH
Göschwitzer Straße 22
07745 Jena

Homepage

JeNaCell ist Spezialist für die Entwicklung und Herstellung biotechnologisch gewonnener Cellulose (kurz: BNC oder BC) mit definierter Formgebung und kontrollierbarem Strukturdesign. 2012 aus der Friedrich-Schiller-Universität ausgegründet, stellen wir unseren Kunden innovative und zukunftsweisende Produktlösungen in den Bereichen Medizin, Kosmetik, Technik und Pharmazie zur Verfügung. Fertigungsgrundlage und Kernstück der Innovation ist eine durch uns entwickelte weltweit einzigartige Technologie zur automatisierten kontinuierlichen und zertifizierten Herstellung flächiger BNC. die wir unter dem Namen Biocellic+ und dem zugelassenen Medizinprodukt Epicite+ vermarkten. Mit diesem effizienten Verfahren sind wir erstmals in der Lage, dieses faszinierende Biomaterial sowohl in großen Mengen als auch in gleichbleibend hoher Qualität zu produzieren. Darüber hinaus erlaubt uns das innovative Verfahren eirie große Variabilität durch die im Produktionsprozess frei wählbaren Längen und variablen Vliesdicken.Biocellic+ und Epicite+ bietet als hochleistungsfähiges High-Tech-Biopolymer aufgrund seiner einzigartigen Materialeigenschaften ein breites Anwendungsspektrum, sowohl für den Einsatz in den Bereichen Medizin und Kosmetik (z.B. Wundauflagen und Wellness-Produkte). als auch in der Technik (Membrantechnik. Faserverstärkung) und Pharmazie (Drug-Delivery-Systeme).




↑ zurück nach oben ↑







JenControl GmbH
Schillerstraße 1
07745 Jena

Homepage

Die JenControl GmbH ist als Entwicklungs- und Produktionsdienstleister u.a. auch im medizintechnischen und laboranalytischen Bereich tätig. Schwerpunkte sind der Gerätebau (Elektronik,Optik,Mechatronik) und Entwicklung von Steuerungssystemen (Software, Datenbanken, Applikationen).














JEN-OPHTHALMO
Westbahnhofstraße 2
07745 Jena

Homepage

JEN-OPHTHALMO ist ein sehr erfahrenes, innovatives und kreatives Unternehmen in der ophthalmologischen Branche. Gegründet 1991 als ophthalmologischer Fachhändler mit Sitz in Jena sind wir langjähriger Partner von Augenärzten, Augenoptikern, Augenkliniken, ambulanten OP's und Ausbildungseinrichtungen. Wir sind Hersteller der Refraktionseinheit „MODULA“, Händler aller marktverfügbaren Diagnostikgeräte und bieten zusätzlich technischen Service auch für bereits vorhandene Geräte und Einheiten. Besonderen Wert legen wir auf eine umfassende Planung welche individuell auf die Anforderungen unserer Kunden angepasst wird.












JENOPTIK Optical Systems GmbH
Göschwitzer Straße 25
07745 Jena

Homepage

Jenoptik bietet für die Healthcare- und Life-Science-Branche System- und Applikationslösungen für zukunftsweisende biomedizinische Geräte und unterstützt damit moderne diagnostische Anwendungen und Therapieansätze. Für weltweit führende Anbieter im Bereich der NextGen-DNA-Analyse und Point-of-Care Blutzuckermessung entwickelt Jenoptik z. B. kundenspezifische OEM-Systeme. Für die digitale Pathologie und Bioimaging-Anwendungen entstehen gemeinsam mit Partnern innovative Lösungen für die medizintechnischen Herausforderungen der Zukunft. Spitzenanbieter ist Jenoptik auch bei Laserstrahlquellen für die Augenheilkunde, die sowohl in der Diagnostik als auch in der Therapie Anwendungen finden. Eingesetzt werden diese in der optischen Kohärenztomografie (OCT), der Glaukombehandlung und bei Retinaerkrankungen. Disposables für die LASIK-Chirurgie runden Jenoptiks Portfolio im Bereich der Ophthalmologie ab. Bei dermatologischen und ästhetischen Behandlungen, wie der Tattoo-, Pigmentflecken- und Haarentfernung sowie zur Falten- und Akne-Behandlung, sind diese Strahlquellen ebenfalls nicht mehr wegzudenken. Hierfür bündelt Jenoptik ihre Kernkompetenzen und ihre breite technologische Basis von Laser- und LED-basierten Strahlquellen über Optik, Sensorik und Kamerasysteme bis hin zur digitalen Bildverarbeitung und Systemintegration zu OEM-Systemlösungen und Produkten höchster Qualität und Zuverlässigkeit, die strengen Zulassungskriterien entsprechen.







Kern Technik GmbH & Co. KG
Fischbacher Str. 17
98553 Schleusingen

Homepage
Seit mehr als einem halben Jahrhundert konzentrieren wir all unsere Energie in das Know-how der Entwicklung und Herstellung innovativer Elektromagnete und Magnetventile für viele industrielle Branchen im In- und Ausland. Überall dort, wo mit Hydraulik, Pneumatik oder anderen Medien gesteuert, geregelt und angetrieben wird, bieten wir Lösungen auf Basis der Magnettechnik an.











Leibniz-Institut für
Photonische Technologien e.V.
Postfach 100239
07702 Jena

Homepage
















LLT Applikation GmbH
Am Vogelherd 51
98693 Ilmenau

Homepage

Die LLT Applikation GmbH ist mit ihrem spezialisierten Leistungsprofil auf dem Gebiet der Laser-Präzisions- und Mikrobearbeitung Partner für Medizintechnik, Sensortechnik und andere mikrotechnische Anwendungen. Wir konzeptionieren und bauen industrielle Laser-Präzisions- und Mikrobearbeitungsanlagen und setzen mehr als 20 selbst entwickelte Systeme für die Auftragsfertigung von Einzelstück bis zur Serie zum Präzisionsschweißen, -schneiden, -bohren sowie zur Lasermikrostrukturierung ein.

für eine Videopräsentation über die LLT applikation GmbH, klicken Sie hier.









Maikowski & Ninnemann,
Patentanwälte, Partnerschaft mbB
Kleine Fleischergasse 2c
04109 Leipzig

Homepage

Maikowski & Ninnemann ist eine Patentanwaltskanzlei mit Standorten in Berlin, Leipzig und München mit vierzigjähriger Tradition auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtschutzes. Die Patentenanwältinnen und Patentanwälte unser Biotech-Gruppe sind spezialisiert auf den Schutz von Erfindungen im Bereich der Biotech- und Pharmamindustrie und verfügen über einen umfangreichen Erfahrungsschatz, insbesondere bei der Patentierung von Medizintechnik und von neuen chemischen und biotechnologischen Wirkstoffen und deren medizinischer Verwendung in der Diagnose und Behandlung von Krankheiten. Wir vertreten Sie vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Europäischen Patentamt, dem Bundespatentgericht und anderen internationalen Behörden des gewerblichen Rechtsschutzes und Gerichten.
Wir beraten Sie auch gerne in allen rechtlichen Fragen in Zusammenhang mit Transaktionen, Due Diligence­Prüfungen, der Übertragung und Lizenzierung von Schutzrechten, erstellen für Sie Verträge und unterstützen Sie bei Verhandlungen.









MediMatch Partners GmbH
Bahnhofstr. 8
78532 Tuttlingen
Homepage

MediMatch Partners steht für spezialisierte Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten: Medizintechnik, innovativer Mittelstand und M&A. Wir bieten unseren Mandanten strategische Handlungsoptionen für nicht-organisches Wachstum, Nachfolgeregelungen oder (Teil-)Exits. Das schließt insbesondere die Auswahl und Suche geeigneter Partner ein, die als Käufer, Verkäufer oder Investoren in Betracht kommen.
MediMatch Partners unterstützt Unternehmerinnen und Unternehmer bei strategischen Vorhaben von betrieblicher und oftmals auch persönlicher Tragweite. Die beiden Gründer, Wolfgang Keller und Klaus Schindlbeck, verfügen über langjährige Erfahrung in der Medizintechnik, die sie in leitenden Führungsfunktionen bei international bekannten Unternehmen erworben haben. Mit einem Team transaktionserfahrener Experten begleiten sie Ihr Vorhaben von der Idee bis zum Vertragsabschluss.

Leistungen:
  • Beratung zu allen Fragen der Unternehmensstrategie
  • Branchenerfahrung und Netzwerkkompetenz in der Medizintechnik
  • Transaktionsberatung beim Kauf oder Verkauf von Unternehmen oder Unternehmensteilen
  • Begleitung der Unternehmensnachfolge und Unterstützung bei der Nachfolgersuche
  • Entlastung der Unternehmensleitung durch umfassendes Transaktionsmanagement
  • Bedarfsgerechte Beratung – flexibel, effizient, ergebnisorientiert.










  • Medizintechnik Sattler GmbH
    Werkstrasse 9
    07426 Königsee-Rottenbach

    Homepage


















    mibeTec GmbH
    Münchener Straße 15
    06796 Brehna

    Homepage

    Die mibeTec GmbH ist ein Unternehmen, welches sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von thermotherapeutisch wirkenden Medizinprodukten zur topischen symptomatischen Behandlung von Juckreiz und Schmerzen spezialisiert hat.
    Die mibeTec GmbH ist Teil der Dermapharmgruppe.









    MOJE Keramik-Implantate GmbH &
    Co. KG
    Manufacturing and Development of
    Ceramic Implants
    Eschenweg 12
    07616 Petersberg

    Homepage

    Bereits seit 1994 arbeitet der Keramikspezialist MOJE Keramik-Implantate GmbH & Co. KG an der Entwicklung und Herstellung von Implantaten für Finger- und Zehengelenke sowie den dentalen Bereich. Aufgrund ihrer hohen Festigkeit, der Abrieb- und Verschleißresistenz sowie der Korrosionsbeständigkeit bieten keramische Bauteile eindeutige Vorteile gegenüber anderen Materialien. Wo bisher keine Implantatlösungen zur Verfügung standen, macht MOJE den Einsatz auch in hochbelasteten Bereichen mit kleinen Knochendurchmessern möglich. Die Produktentwicklung vollzieht sich im Dialog mit Ärzten und Patienten. Entwicklung und Produktion basieren auf 14 eingereichten Patenten und Gebrauchsmustern. Neben den hochqualitativen Medizinprodukten fertigt MOJE auf Kundenwunsch auch Zubehör und Teile für den Industriebedarf, alles – selbstverständlich – aus Keramik. Weltweit setzen Kliniken und ambulant operierende Ärzte MOJE-Keramik-Implantate erfolgreich ein. Mit seiner Technologie hat Geschäftsführer Hans-Jürgen Moje sich und seine Firma erfolgreich am Markt positioniert und zählt zu den führenden deutschen Innovationsträgern auf dem Gebiet der Keramikimplantate.














    Navimatix GmbH
    Moritz-von-Rohr-Straße 1a
    07745 Jena

    Homepage
    Navimatix steht für kundenorientierte innovative Softwareentwicklung und "IT-Projekte mitgedacht". Aktuelle Technologien und Trends wie IoT-Infrastrukturen, Cloud-Computing, mobile Anwendungen, MicroServices und DevOps stehen im Fokus der täglichen agilen Softwareentwicklungsarbeit. Das Projektportfolio umfasst ein breites Branchenspektrum - von der Automobilindustrie über Transport & Logistik bis zum Gesundheitswesen.
















    neuroConn GmbH
    Albert-Einstein-Str. 3
    98693 Ilmenau

    Homepage


















    NTI-Kahla GmbH
    Rotary Dental Instruments
    Im Camisch 3
    07768 Kahla

    Homepage

    Wir sind ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von rotierenden Instrumenten spezialisiert hat. Seit 20 Jahren schätzen Zahnärzte und Zahntechniker die Qualität unserer Produkte bei ihrer täglichen Arbeit. Innovative Neuheiten wie die EasyChamfer - Diamantinstrumente zur optimalen Hohlkehlpräparation oder die Z-Cut-Diamanten für die Bearbeitung von Zirkonoxid sind nur zwei erfolgreiche Beispiele. Von NTI werden ständig neue Lösungen für den Arbeitsalltag rund um rotierende Instrumente entwickelt.












    Occlutech GmbH
    Wildenbruchstraße 15
    07745 Jena

    Homepage

    Nach Gründung in Deutschland im Jahre 2003 ist Occlutech bis heute eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der strukturellen Herzkrankheiten geworden. In mehr als 80 Ländern werden ASD, PFO, LAA, PLD und PDA Occluder sowie Zubehör und ein Sortiment an innovativen speziellen Herzimplantatprodukten entwickelt und vertrieben.Mit mehr als 50.000 eingesetzten Implantaten ist Occlutech über ein eigenes Vertriebssystem in Deutschland, Großbritannien, Italien, Frankreich und in Skandinavien sowie über ein starkes Netzwerk mit Vertriebspartnern in der restlichen Welt vertreten. Occlutech ist ein Unternehmen, für das innovative Lösungen und Qualität im Zentrum stehen.









    oncgnostics GmbH
    Löbstedter Str. 41
    07749 Jena

    Homepage


    Viele Krebserkrankungen werden spät erkannt - aus Mangel an geeigneten Markern und Tests. oncgnostics entwickelt auf Basis patentierter epigenetischer Marker, d.h. auf Basis Krebs-spezifischer DNA-Methylierung, hoch zuverlässige molekularbiologische Tests für Früherkennung, Therapieentscheidung und Nachsorge in der Krebsdiagnostik.












    OSCOMED GmbH
    Am Lindenbach 3
    96515 Sonneberg

    Homepage

















    Otto Bock Mobiliy Solutions GmbH
    Lindenstraße 13
    07426 Königsee-Rottenbach

    Homepage


















    Redwave Medical GmbH
    Hans-Knöll-Straße 6
    07745 Jena

    Homepage

    Redwave Medical ist ein Hersteller innovativer Algorithmen im Bereich Herz Kreislauf Diagnostik. Insbesondere widmen wir uns der Ermittlung des zentralen (Aorta-) Blutdrucks und der Pulswellenanalyse. Unsere Algorithmen werden wir an Hersteller von Blutdruckmessgeräten lizenzieren. Das Lizenzmodell ist branchenüblich und der Vorteil für Gerätehersteller ist dabei, dass für die Integration unseres Algorithmus nur minimale Veränderungen an bestehenden Geräten durchgeführt werden müssen.











    rmw Kabelsysteme GmbH
    Nöben 27
    07613 Crossen an der Elster

    Homepage

    Die rmw Kabelsysteme GmbH ist spezialisiert auf die Montage von elektromechanischen Baugruppen, die Kabelkonfektion als Servicedienstleister sowie die Erstellung von technischen Zeichnungen für Kunden aus den Bereichen Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau und Transportwesen.
    Produktqualität sowie die Erreichung einer möglichst hohen Kundenzufriedenheit stehen im gesamten Unternehmen an oberster Stelle. Unsere Stärken liegen in der großen Flexibilität der Fertigung, unserem Bestreben auf die individuellen Kundenwünsche einzugehen, hierfür Lösungen - auch für kleinere sowie mittlere Stückzahlen - anzubieten und anschließend umzusetzen. Die Zertifizierung unseres Unternehmens nach DIN ISO 9001, EN 9100 sowie die UL-Zertifizierung bilden eine solide Basis für unsere Arbeit.
    Mit mehr als 170 Mitarbeitern, Elektromechanikern, Mechatronikern, Werkzeugmachern und Ingenieuren hat rmw die richtige Größe für fast alle Produktionsanforderungen und ist als Zulieferbetrieb für mehr als 200 nationale sowie internationale Kunden tätig.
    Zuverlässigkeit, Loyalität und Respekt zeichnen die rmw Kabelsysteme GmbH als erfolgreichen Geschäftspartner für all seine Kunden und Lieferanten aus.









    saniva diagnostics GmbH
    Anger 10
    99084 Erfurt

    Homepage

    Die saniva diagnostics GmbH ist ein 2019 gegründetes deutsches Medizintechnikunternehmen aus dem Bereich der Diagnostik mit Sitz in Erfurt (Deutschland). Das Unternehmen, welches als Spin-off des Universitätsklinikums Jena entstand, entwickelt als Patentinhaber ein motorisches Screening-Instrument zur Früherkennung neurodegenerativer Erkrankungen.









    Schottke Präzisionsteile und
    Vorrichtungsbau e.K.
    Leutenberger Str.44c
    07343 Wurzbach

    Homepage

    Gegründet 1996 bieten wir mit unserem vielseitigen Maschinenpark und unseren erfahrenen Fachkräften unseren Kunden alle Aspekte der Teilefertigung. Zusätzlich zu Dreh- und Fräsarbeiten können wir, gestützt durch unser Kompetenznetzwerk, verschiedenste gewünschte Veredelungs- oder Weiterverarbeitungsmöglichkeiten bieten. Unser Leistungsspektrum erstreckt sich von der Materialbeschaffung bis zur Lieferung des fertigen Produkts.







    scienova GmbH
    Spitzweidenweg 30
    07743 Jena

    Homepage

    Die scienova GmbH mit Sitz am Forschungs- und Innovationsstandort Jena ist ein innovatives und international vernetztes Unternehmen. Mit dem Fokus auf die Entwicklung und den Vertrieb von automatisierungsfähigen Dialysekartuschen, die die Probendialyse fur Forschungs- und Diagnostikprozesse im modernen Labor produktiver machen, beschäftigt sich die scienova GmbH seit Ihrer Gründung.
    Innovative Unternehmen und F&E-Einrichtungen aus den Bereichen Biotechtechnologie, Medizin, Pharmazie und Diagnostik - zählen zu unseren Kunden. scienova engagiert sich verstarkt für Nachwuchsforderung und investiert in verschiedene Projekte junger Wissenschaftler.









    SRH Wald-Klinikum Gera GmbH
    - Zentrum für klinische Studien
    Straße des Friedens 122
    07548 Gera

    Homepage

    Beste Medizin und Pflege hier in Thüringen haben wir uns auf die Fahne geschrieben. In 50 Kliniken und Instituten bieten unsere Mitarbeiter Gesundheit, Hilfe und Heilung von A bis Z. Wir sind gemeinnützig und tragen Verantwortung für unsere Region und unsere Mitarbeiter. Darüber hinaus sind wir Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena.

    In unserem interdisziplinären Zentrum für klinische Studien führen wir Studien in den unterschiedlichsten Indikationen durch. Dabei ist die Berücksichtigung international anerkannter Qualitätsstandards für uns selbstverständlich. Unser Studienzentrum befindet sich in direkter Nachbarschaft zu sämtlichen Kliniken, Instituten und Einrichtungen. Wir agieren in 2 Kliniken (Gera und Suhl) und kooperieren mit über 200 Arztpraxen.

    Seit 2011 haben wir
    •mehr als 250 Studien initiiert,
    •mehr als 1900 Patienten in Studien eingeschlossen,
    •Studien in mehr als 50 Indikationen, und
    •mehr als 65 Kooperationspartner vertrauen uns!










    SmartDyeLivery GmbH
    Botzstraße 5
    07743 Jena

    Homepage

    Die SmartDYELivery GmbH entwickelt eine universelle Plattformtechnologie auf Basis funktionalisierter Polymer-Nanopartikel.














    STORZ MEDICAL Deutschland GmbH
    Moritz-von-Rohr-Str. 1a
    07745 Jena

    Homepage

    STORZ MEDICAL Deutschland GmbH ist eine 100%ige Tochter der STORZ MEDICAL AG in Tägerwilen / CH und somit ein Teil der weltweiten „STORZ – Familie“.
    Die STORZ MEDICAL Deutschland GmbH ist aus der 2005 gegründeten AST GmbH in Jena entstanden und beschäftigt sich mit der Entwicklung, dem Bau und dem Vertrieb von Stoßwellengeräten für die medizinische Anwendung, insbesondere in der Urologie, Orthopädie, Unfallchirurgie und Schmerztherapie. Die Stoßwellenanwendung als operationsersetzende Methode hat ab 1981 zuerst Einzug in die Urologie zur Harnsteinzertrümmerung (ESWL) und ab 1992 in die Orthopädie und anverwandte Gebiete (ESWT) gehalten.
    Die STORZ MEDICAL Deutschland GmbH entwickelt und produziert am Standort Jena spezielle, innovative Stoßwellengeräte für den weltweiten Einsatz in den genannten Anwendungsgebieten.
    Auf Grund neuer Forschungsergebnisse erwarten wir den klinischen Einsatz der akustischen Stoßwelle, mit jeweils optimierten Parametern, in naher Zukunft auch bei völlig neuen Therapien bei der Wundheilung, in der Kardiologie und der Rehabilitationsmedizin.








    Technolgie- und Innovationspark
    Jena GmbH
    Hans-Knöll-Straße 6
    07745 Jena

    Homepage


















    Thüringische Institut für
    Textil- und Kunststoff-Forschung e.V.
    Breitscheidstr. 97
    07407 Rudolstadt

    Homepage



    Das Thüringische Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung Rudolstadt e.V. (TITK) ist ein Materialforschungsinstitut für Polymerwerkstoffe. Als wirtschaftsnahe Einrichtung entwickelt das TITK sowohl innovative Ausgangsstoffe als auch komplette Fertigungsprozesse. Über die Tochtergesellschaft OMPG werden Prüfdienstleistungen für Textilien, Faserverbundmaterialien und Kunststoffe – darunter auch Medizinprodukte – realisiert.
















    Textilforschungsinstitut
    Thüringen-Vogtland e.V.
    Zeulenrodaer Straße 42-44
    07973 Greiz

    Homepage

    TITV Greiz – das Institut für Spezialtextilien und flexible Materialien:
    Als wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung ist das TITV Greiz Partner für Aufgaben der Forschung, Entwicklung, Dienstleistung, Beratung, Prüfung und Weiterbildung entlang der textilen Wertschöpfungskette. Mit über 50 Mitarbeitern wird an High-Tech-Lösungen gearbeitet, bei denen die klassische Textiltechnologie die Basis für neue Werkstoffe ist. Die erfolgreiche interdisziplinäre Zusammenarbeit mit textilfremden Branchen beeinflusst zunehmend die Entwicklung des Institutes. Besonders durch die Kombination von Elektronik und Textilien werden gezielt innovative textile Produkte für völlig neue Einsatzgebiete entwickelt. Dafür werden leitfähige Fäden, Automatisierungslösungen für die Bauteilmontage auf Textilien und funktionelle Oberflächen erforscht, die gemeinsam mit Unternehmen kundenindividuell angepasst werden.









    Technische Universität Ilmenau
    Institut für Biomedizinische Technik und Informatik (BMTI)
    Postfach 100565
    98684 Ilmenau

    Homepage

    Technische Universität Ilmenau

  • Gegründet 1894
  • Einzige Technische Universität des Freistaates Thüringen
  • Ca. 1000 Wissenschaftler und 7000 Studenten
  • Fakultäten für Elektrotechnik und Informationstechnik, Maschinenbau, Informatik und Automatisierung, Mathematik und Naturwissenschaften, und Wirtschaftswissenschaften und Medien

  • Institut für Biomedizinische Technik und Informatik (BMTI)

  • Gegründet 1953
  • Ca. 50 Wissenschaftler und 400 Studenten
  • Forschung in den Bereichen Ophthalmologische Technik, biomedizinische Mess- und Stimulationstechnik, Datenanalyse, Modellierung und inverse Verfahren











  • Universitätsklinikum Jena
    Kastanienstraße 1
    07747 Jena

    Homepage



    Das Universitätsklinikum Jena ist der einzige Standort Thüringer Hochschulmedizin mit über 5.000 Mitarbeitern aus 60 Ländern und 2.500 Studierenden der Medizin, Zahnmedizin, der Medizinischen Photonik und der Molekularen Medizin.













    UX2B GmbH
    Leutragraben 1
    07743 Jena

    Homepage



    Als erfahrene Agentur für User Experience (UX), Customer Experience (CX) und User Interface (UI) Design, schaffen wir positive Nutzererlebnisse, die aus Nutzern Fans und aus Kunden Sympathisanten machen. Neben unserer kreativen und gestalterischen Kompetenz bieten wir auch explorative Workshop-Formate, professionelle Nutzerforschung und Nutzertests. So wird UX zu Ihrem neuen USP. Zu unseren Kunden zählen unter anderem Unternehmen aus dem Bereich Medizintechnik, Labortechnik und Softwareentwicklung.














    VITROMED GmbH
    Hans-Knöll-Str. 6
    07745 Jena

    Homepage
    VITROMED ist ein nach ISO 13485 zertifizierter Medizinproduktehersteller von qualitativ hochwertigen medizinischen Produkten in der IVF-Welt. Mit der Beteiligung von IVF-Veteranen und wissenschaftlichen Forschern im Bereich der assistierten Reproduktion, und beides in Verbindung mit deutscher Präzisionstechnik, haben wir eine Reihe von Qualitätsprodukten entwickelt, die beste Ergebnisse im gesamten IVF-Prozess gewährleisten.











    Vision2B GmbH
    Herderstraße 17
    99096 Erfurt

    Homepage
    Die Vision2B GmbH entwickelt App-/Web-basierte, ganzheitliche Therapiebegleiter zur Unterstützung des Selbstmanagements von chronisch erkrankten Menschen. Die Vision2B-Therapiebegleiter sind modulare, crossmediale Infotainment-Systeme, welche vieles verbinden: fortlaufendes, individuelles Lernen mit Zwischenauswertungen, Leistungsüberprüfungen, Monitoring und Anzeigesystemen.











    Wirtschaftsförderungsgesellschaft
    Jena mbH
    Leutragraben 2-4
    07743 Jena

    Homepage

    Große Namen aus Jena sind weltbekannt: Hier begannen unternehmerische Erfolgsgeschichten wie ZEISS, Jenoptik und SCHOTT. Die Stadt beheimatet internationale Konzerne, aber auch zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen. Jenas Innovationskraft zeigen die rund 250 Patente, die jedes Jahr hier angemeldet werden (pro 100.000 Einwohner, Durchschnitt Deutschland: 59 pro Jahr). Mit über 54.000 Beschäftigten bei mehr als 109.000 Einwohnern, einer hohen Bruttowertschöpfung und einer Exportquote von über 60 Prozent ist Jena eines der wichtigsten Hochtechnologiezentren in Thüringen und Mitteldeutschland.



    ↑ zurück nach oben ↑





    Geschäftsstelle und Vorstand


    ∎ Geschäftsleitung, Projektsteuerung, Partnering



    Dr. Eike Dazert | E: ed@medways.eu | T: 03641 / 8761041
    »Profil: Strategie, Unternehmensentwicklung, Netzwerkarbeit, Unternehmensberatung, F&E-Förderung (Anträge, Empfehlung, Begleitung), Projektmanagement Thüringer Aufbaubank, Biopharmakologie

    ↑ zurück nach oben ↑


    ∎ Beratung zum Qualitätsmanagement MDR & IVDR



    Dipl.-Ing. (FH) Christiane Kuhne | E: ck@medways.eu | T: 03641 / 8761042
    »Profil: Beratung Qualitätsmanagement und technische Dokumentation Medizinprodukte und In-Vitro-Diagnostika
    Beraterin Qualitätsmanagement und technische Dokumentation Medizinprodukte | RKW-Beraterin für Thüringer Unternehmen | Interne Auditorin
    Weitere Leistungen im Bereich Beratung und Zertifizierung Medizinprodukte bietet die medConform GmbH >>>

    ↑ zurück nach oben ↑



    ∎ Messen, Konferenzen & Internationale Angelegenheiten



    M.Sc. Nancy Geißler | E: ng@medways.eu | T: 03641 / 8761044
    »Profil: Messestände: Akquise, Organisation, Finanzierung, Durchführung, Begleitung | Netzwerkarbeit und Projekt-Akquise | B2C-Markenführung und Kommunikation, Festival-Organisation



    M.A. Kamila Vojtíšek | E: kv@medways.eu | T: 03641 / 8761043 [in Elternzeit bis 05.2024]
    »Profil: Messestände: Akquise, Organisation, Finanzierung, Durchführung, Begleitung | Internationale Netzwerkarbeit und Projekt-Akquise | Public & Governmental Affairs, konsularische Assistenz, Public Administration, European Studies, Innovation & Entrepreneurship

    ↑ zurück nach oben ↑



    ∎ Marketing & Kommunikation



    M.A. Elisabeth Reisch | E: er@medways.eu | T: 03641 / 8761040
    »Profil: Projektassistenz, Kommunikation | Inhaltliche und visuelle Konzeption, Layout und Textgestaltung | B2B-Markenführung und -Kommunikation, Kampagnen, Marktforschung


    ↑ zurück nach oben ↑


    ∎ Mitglieder des Vorstandes



    Prof. Dr.-Ing. habil. Jens Haueisen (Vorstandsvorsitzender)
    Institut für Biomedizinische Technik und Informatik (BMTI)
    Technische Universität Ilmenau
    www.tu-ilmenau.de

    Prof. Dr. Ingrid Hilger
    AG Experimentelle Radiologie
    Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
    Universitätsklinikum Jena
    www.uniklinikum-jena.de

    Thomas Köhler
    Jen-Ophthalmo
    Geschäftsführung
    www.jen-ophthalmo.de

    Andreas Lißner
    ASSKEA GmbH
    Geschäftsführung
    asskea.de

    Katrin Uschmann
    bm|t beteiligungsmanagement thüringen gmbh
    Senior Investment Manager
    www.bm-t.de

    ↑ zurück nach oben ↑



    ∎ Ihr Weg zu uns



    medways e.V. | Keßlerstraße 21b | 07745 Jena | www.medways.eu
    Eine Anfahrtsskizze finden Sie hier >>>


    ↑ zurück nach oben ↑






    Werden Sie Mitglied in unserem Netzwerk!


    Regelmäßiger Informatiosntransfer, Vernetzung und Geschäftsanbahnung,
    eine gemeinsame Stimme der Medizintechnik und Biotechnologie ↓



    Warum sollten Sie Mitglied werden - was wir (gemeinsam) für Sie tun:
    Werden Sie Mitglied in unserem gemeinnützigen Verein und profitieren Sie von exklusiven Mitgliedervorteilen:
  • Regelmäßiger Transfer aktuellster und essentieller Informationen für die Branche,
  • eine breite und tiefe Vernetzung,
  • unser Draht zu Politik, Wissenschaft, Wirtschaft,
  • Vergünstigungen bei unseren eigenen Seminaren und Technologiescoutings, sowie im Rahmen von Kooperationsveranstaltungen,
  • unser stets offenes Ohr und die tatkräftige Unterstützung und Vernetzung bei Ihren Fragestellungen,
  • und natürlich: Ihre Möglichkeit, sich ein-, und die Branche weiter voranzubringen.

  • Ihren Antrag auf Mitgliedschaft
    können Sie hier herunterladen und uns zusammen mit dem Begleitbogen und Ihrem Logo via Email an info@medways.eu zukommen lassen. Ihr Antrag wird dann satzungsgemäß von unseren Vorstandsmitgliedern geprüft. Bei Befürwortung der Aufnahme in unserem Verein erhalten Sie eine Bestätigung Ihres Antrags auf Mitgliedschaft.

    Neben der "instututionellen Mitgliedschaft" für Unternehmen, Institutionen und Forschungseinrichtungen gibt es die Option für eine "persönliche Mitgliedschaft". Der Mitgliedsbeitrag für institutionelle Mitglieder beträgt 300€ pro Jahr.

    Unsere Vereinsstruktur
    Um einen Einblick in unsere Vereinsstruktur zu erhalten, finden Sie hier unsere aktuelle Vereinssatzung, sowie unsere Mitgliederliste.

    Fragen zur Mitgliedschaft?
    Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen :
    info@medways.eu

    ↑ zurück nach oben ↑






    Unsere Qualifikationen


    ESilber Label, RKW-Beratung, go-cluster, Charta der Vielfalt




    Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt zeigen wir Flagge –
    für Vielfalt, Toleranz, Fairness und Wertschätzung in Arbeitswelt und Gesellschaft.
    > Lesen Sie hier mehr!





    Exzellentes Clustermanagement - Silber Label für medways e. V.!


    medways verlängert die Auszeichnung für exzellentes Clustermanagement





    Im Frühjahr 2020 konnte das Cluster medways, ein Mitglied im Programm „go-cluster“, sein seit 2018 bestehendes Silber-Label der European Cluster Excellence Initiative (ECEI) erfolgreich verlängern.
    Das Silber-Label zeichnet unsere erfolgreiche und exzellente Umsetzung der Handlungs- und Optimierungsvorschläge des Benchmarkings aus und ist ein Qualitätsnachweis für das Clustermanagement und eine Bestätigung für das Programm „go-cluster“.

    Wir sind sehr stolz, neben Optonet e.V. das zweite in Thüringen mit diesem Qualitätssiegel ausgezeichnete Cluster zu sein. medways hatte bereits 2018 den Sprung vom Bronze zum Silber Label geschafft, und versteht diese Verbesserung als Ansporn für die Weiterentwicklung unserer Arbeit für unsere Mitglieder. Jetzt gilt es, diese errungene, offizielle Auszeichnung weiter auszubauen, neue interne Strukturen zu schaffen, um den wachsenden Anforderungen weiterhin gerecht zu werden.

    Das BMWi unterstützt aktiv die Weiterentwicklung der Exzellenz von Clustermanagements wie medways e.V., um deren langfristige nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit zu fördern.

    Unser Zertifikat finden Sie hier


    medways ist Mitglied im Programm "go-cluster" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie


    und gehört zu den momentan 84 leistungsstärksten Clustinitiativen Deutschlands.
    Die Mitgliedschaft in der Exzellenzmaßnahme bescheinigt die hohe Qualität der Clustermanagement-Organisation, da die Aufnahme auf der Grundlagen einheitlicher Bewertungskriterien erfolgte die sich an den europäischen Qualitätsstandards orientieren.





    Akkreditierte Berater des RKW Thüringen


    Siegel akkreditiertes Beratungsunternehmen RKW Thüringen
    Unser Serviceunternehmen ist unter dem Aktenzeichen: 2018-CK-900-2024 im Beraterpool des RKW Thüringens akkreditiert. Unsere Urkunde finden Sie hier.
    Informationen zur Antragstelllung und über das RKW erhalten Sie auf der Homepage des RKW Thüringens.






    Kooperationspartner


    Für eine Branchen-übergreifende und überregionale Schlagkraft










    Vergünstigte Weiterbildungen und e-Learnings für medways-Mitglieder
    Kooperation mit FORUM-Institut

    FORUM bietet Serviceleistungen und qualifizierte Beratung zu Ihren individuellen Weiterbildungen. Profitieren Sie von einer modernen Online-Lernumgebung, speziell ausgewählten Tagungshotels, optimal aufbereiteten Seminarunterlagen und kompetenter und persönlicher Betreuung.

    Vorteile für medways-Mitglieder



    medways-Mitglieder können die offenen Weiterbildungsveranstaltungen und e-Learnings des FORUM Instituts mit einem Rabatt von 8% in Anspruch nehmen (Inhouse-Veranstaltungen sind von der Vergünstigung ausgeschlossen). Hierfür müssen Sie direkt bei Buchung der Veranstaltung auf Ihre Mitgliedschaft im medways e.V., Branchenverband Medizintechnik & Biotechnologie, hinweisen.

    Mehr Informationen zur medways-Kooperation mit dem FORUM-Institut finden Sie hier>>>
    Das aktuelle Weiterbildungsangebot finden Sie direkt auf der Webseite des FORUM Instituts >>>













    AIQNET ist ein digitales Ökosystem, das die Nutzung medizinischer Daten sektorenübergreifend und datenschutzkonform ermöglicht. Koordiniert wird das vom BMWi geförderte Gesamtvorhaben (derzeit 16 geförderte und über 50 assoziierte Partner) von der BioRegio STERN Management GmbH, Stuttgart. Initiator und Konsortialführer ist die RAYLYTIC GmbH mit Sitz in Leipzig. Im Mittelpunkt steht die Strukturierung von Daten mit Hilfe künstlicher Intelligenz und die Schaffung eines rechtssicheren Rahmens zur Weitergabe und Nutzung klinischer Daten. So lassen sich künftig z.B. Leistung und Sicherheit von Medizinprodukten objektiv und weitgehend automatisiert messen. Durch den Zugang zu technischen und medizinischen Daten mit großer Tiefe und einer Vielzahl von Basisdiensten bietet das Ökosystem den Partnern die Möglichkeit, eigene Gesundheitsanwendungen mit geringem Aufwand zu entwickeln und vom rechtssicheren, validierten Rahmen von AIQNET zu profitieren.

    Homepage












    Die Cross-Cluster-Initiative Thüringen ist ein Verbund aus aktiven Netzwerken unterschiedlicher Branchen.

    Durch unsere Zusammenarbeit wollen wir:

    für einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch zwischen den Netzwerken sorgen;
    aktuelle Informationen für das Management der einzelnen Netzwerke zur Verfügung stellen;
    Forschungsergebnisse schneller in Anwendungen, Produkte und Dienstleistungen überführen.

    Um mehr über das CCIT zu erfahren, lesen Sie hier das Interview im Wirtschaftsspiegel,
    oder lesen Sie hier die Pressemitteilung.

    Homepage









    EU-Förderung und Kooperation mit internationalen Partnern - nutzen Sie die Unterstützungsangebote des Enterprise Europe Network (EEN) zur gezielten Suche nach EU-Fördermöglichkeiten und nach Vertriebs-, Technologie- oder Forschungspartnern in der EU und weltweit. Effiziente Tools wie die Kooperationsdatenbank oder die Kooperationsbörsen des EEN stehen Ihnen dafür zur Verfügung:
    https://een-thueringen.eu/dienstleistungen/kooperationspartner-finden.html

    Homepage









    Die European Cluster Collaboration Plaftform versteht sich als Dienstleister für Europäische Cluster. Die ECCP unterstützt unter anderem beim internationalen Partnering und Networking, bei der Etablierung transnationaler Kooperationen (innerhalb Europas und darüber hinaus), mit cross-sektorialen Hilfestellungen und Kooperationsangeboten, sowie mit dem Zugang zu aktuellsten Informationen und Entwicklungen im weltweiten Cluster-Geschehen.

    Homepage







    medways ist Mitglied im Programm "go-cluster: Exzellent vernetzt", gefördert vom BMWi.

    Homepage





    JenaWirtschaft - Wirtschaftsförderungsgesellschaft Jena mbH

    Homepage JenaWirtschaft

    Auf dem Portal work-in-jena.de finden Jena-Interessierte alle wichtigen Informationen zu den Themen „Arbeiten und Leben“ in der Lichtstadt - von Jobsuche, Aus- und Weiterbildung, Jenaer Branchen, bis zu gesellschaftlichen Themen wie „Ankommen in Jena“, Familie, Wohnen, Freizeit und Kultur. Darüber hinaus hilft das Portal vor Ort die richtigen Anlaufstellen zu finden.

    Homepage Work in Jena











    Sie wollen Ihr Medizinprodukt in der EU registrieren?
    Sie suchen einen echten Partner für Ihr Qualitätsmanagement?

    Wir begleiten Sie während des gesamten Prozesses und sorgen für die normenkonforme technische Dokumentation. Seit über zehn Jahren arbeiten wir für namhafte Kunden aus der Medizintechnik- und Biotechnologie-Branche. Wir beraten nicht nur, sondern arbeiten partnerschaftlich und aktiv mit.

    Homepage









    Das Cluster Medizin.NRW ist ein Netzwerk, das allen Akteuren aus dem Bereich der innovativen Medizin offensteht. Beauftragt durch das nordrhein-westfälische Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) vernetzt das Cluster die Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft. Das Cluster bietet Information, Beratung und Unterstützung sowie einen Überblick über Förderangebote. Zudem unterstützt es Initiativen und Innovationen, die von Beginn an die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten und Anwender in den Blick nehmen.

    Homepage





    MedTech-Cluster
    der DACH-Region




    DACH-MedTech-Cluster
    Strategische Zusammenarbeit teilnehmender MedTech-Cluster aus Deutschland, Österreich und Schweiz - unter anderem, um Zugang zu Erfahrung, Fachwissen und bestehenden Netzwerken innerhalb der Partnercluster zu ermöglichen, um den Wissens- und Technologietransfer sowie die Vermittlung von Fachwissen und -spezialisten zu fördern, und zur Zusammenarbeit und Unterstutzung bei internationalen Forderprojekten, Messen und Fachveranstaltungen.

    Informationen anfordern.







    Netzwerktimer Thüringen




    ALLE VERANSTALTUNGEN DER THÜRINGER NETZWERKE AUF EINEN BLICK

    Wir haben den Netzwerktimer entwickelt, um alle Termine anwenderfreundlich zusammentragen und darstellen zu können. Das Besondere ist: Dieses Tool sammelt die Informationen automatisch bei allen Partnern, ohne zusätzlichen Aufwand für die Akteure.

    So erleichtern wir allen Veranstaltern die Planung und vermeiden Terminüberschneidungen.

    Die Interessenten sehen mit einem Klick, was in den Thüringer Netzwerken los ist und gelangen durch die Verlinkung vom Netzwerktimer auf die Partner-Websites bequem zu weiterführenden Veranstaltungsinformationen.

    Mitmachen und eigene Termine veröffentlichen.











    SmartTex-Netzwerk

    Homepage












    SpectroNet ist ein Kollaborationscluster für Photonik und Bildverarbeitung zur Qualitätssicherung in Thüringen. Seit der Gründung 2005 im Technologie- und Innovationspark Jena, vernetzt SpectroNet seine Mitglieder deutschland- und europaweit mit Experten aus der Branche. Das Cluster bietet eine Kommunikationsplattform für den gezielten Informationsaustausch zu neuen Trends und Entwicklungen.

    Homepage









    medways ist strategischer Partner im Netzwerk Gesunde Arbeit in Thüringen.

    Homepage











    Um den großen Bedarf an hochqualifizierten Beschäftigten in der Thüringer Medizintechnik und Biotechnologie bedienen zu können, bedienen die ThAFF und medways e.V. eine Vielzahl an gemeinsamen Maßnahmen:
  • die Thüringer Stellenbörse der ThAFF, mit Fokus auf Medizintechnik und Biotechnologie im medways-Fachkräfteportal,
  • Veröffentlichung von Beiträgen und Veranstaltungen der ThAFF im medways-Newsletter,
  • Gemeinschaftsstand der medways-Unternehmen und -Insitutionen auf den Fachkräftemessen der ThAFF sowi
  • Informationen der ThAFF rund um Fachkräftegewinnung und Fachkräftebindung national und international im Rahmen von medways-Informationsveranstaltungen.

    Homepage








  • Das Thüringer Zentrum für Maschinenbau ist Partner für Industrieunternehmen und Forschungseinrichtungen im Bereich moderner Maschinenbautechnologien.
    Das ThZM unterstützt Industrieunternehmen in Fragen der Forschung und Entwicklung und vermittelt Kooperationspartner an Hochschulen und Instituten für den Transfer von Technologien und angewandter Forschung in die Produktion.

    Homepage







    Das Thüringer Zentrums für Additive Technologien (THAT) ist ein Verbund Thüringer Akteure zur Förderung der Sichtbarkeit und Nutzung der Additiven Technologien in Thüringen.

    Kompetenzen des THAT:

  • Fachwissen und Fachleute für die Entwicklung additver Technologien und die Anwendung entsprechender Verfahren
  • Zugang zu unterschiedlichster Drucktechnik
  • Unterstützung bei der Qualifikation von Fachkräften in unterschiedlichen Formaten
  • Informationen zu Veranstaltungen rund um adiitive Technologien

  • Homepage


    ↑ zurück nach oben ↑






    Förderungen



    Unser Verbundprojekt »AVATAR«



    Förderkennzeichen: 16KISA011K



    Wir danken dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem
    Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft ↓




    medways e.V. wird unterstützt vom Freistaat Thüringen und aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE-OP 2014-2020)




    medways e.V. wird gefördert vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft.

    ↑ zurück nach oben ↑